• Nick Ehlers

Martin Holm als Referent über die Mutterkuhhaltung

Aktualisiert: März 16

Bereits kurz nach der Fertigstellung der Dauerausstellung Herdenschutzzäune ist Martin Holm bereits wieder im LBZ Echem. Dieses mal nicht als Bauherr, sondern als Referent.


Vom 29.03 - 31.03.2021 veranstaltet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Echem einen dreitägigen Lehrgang rund um die wichtigsten Aspekte der Mutterkuhhaltung.


Die LWK schreibt über den Lehrgang:


In diesem dreitägigen Lehrgang sollen die wichtigsten Aspekte zu einem guten Gelingen der Mutterkuhhaltung vermittelt werden. Praxisnahe Lösungen werden dem Landwirt an die Hand zu gegeben, um sie in die Lage zu versetzen, bessere und sichere Entscheidungen für den eigenen Betrieb zu treffen als es bisher der Fall war. Dies ist ein Beitrag zur Förderung der gesellschaftlich gewünschten Entwicklung hinsichtlich mehr Regionalität und Transparenz.

Quelle: LWK Niedersachsen


Die Plätze für den Lehrgang sind limitiert, eine Anmeldung ist daher erforderlich. Alle Informationen zum Lehrgang, den Inhalten und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf der Seite des LWK Niedersachsen.


56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Soziale Netzwerke

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,